Vernetzung mit anderen fff-infra Gruppen

Es gibt inzwischen eine offizielle fff-Cloud:

Außerdem passieren auch weiter irgendwie kreuz und quer Sachen (wie Informatiker halt sind)
Es gibt dieses Google-Form, weil jemensch eine art suchen-und-finden (wie es glaube ich am Kongress ja auch gibt) basteln will:

Ich find total cool, dass da so viel passiert, aber irgendwie ist das doch etwas sehr durcheinander - Ich bin der Meinung, dass man da sich auf jeden Fall gescheit vernetzen muss @stuebinm hat mir da schon den Ben aus München als Kontakt geschickt, den ich anschreiben werde - ich werde vielleicht noch übers Impressum versuchen an den Typen von der Cloud zu kommen - auf jeden Fall hilft es mMn nichts, wenn an ganz vielen verschiedenen Orten Leute Sachen von vorne aufziehen und das alles komplett aneinander vorbeigeht.

Ich melde mich mit Ergebnissen, freue mich aber wenn jemensch mir noch hilft.

nein, ich hatte dir den Ben der nicht aus München ist als Kontakt geschickt (falls du den anderen Ben suchst: auf Slack oder halt im AKW).

Der steht definitiv irgendwie hinter der de-Webseite, und ich vermute auch entweder selbst hinter der Cloud oder er weiß zumindest wer da was macht

Oh, und außerdem hier von der bundesweiten Seite:

Ich hatte eigentlich nie ausreichend Zeit, irgendwelchen bundesweiten AGs beizutreten, aber falls wer Lust hat soll man bei sowas denk ich die Delis fragen oder so …

Ich hab auch gerade rasgefunden, dass dieser Ben nicht aus München ist - hab ihn nämlich einfach mal angeschrieben. - Und ja, der steht auch hinter Nextcloud und die haben sogar auch eine interne GitLab Instanz

Ich schreib mal deren Kontaktmail an - ich für meinen Teil will aktuell ja nicht bei der Bundesweiten Orga so viele Aufgaben übernehmen, weil ich habe hier schon genug zu tun - vor allem, weil der 13.03. immer näher kommt.

Mal schauen, was da so rauskommt

Also, ich habe mal den Ben aus der Bundesorga angeschrieben und dann nochmal ne mail - die auch bei ihm gelandet ist…
Der ist am 6.3. und 13.3. in München und da könnte man dann mal ein bisschen plaudern.
Ich hab ihm auch mal bescheid gegeben, dass das nächste plenum am 4.3. ist - mal schauen, was da so draus wird

Falls er Zeit hat: am 6.3. nach dem Streik Treffen im Club oder so? Da ist zwar auch hackfriday, aber das ist ja erst später am Abend … sonst ist das denk ich auch genug in den Semesterferien dass im StudiTUM n Raum frei sein könnte.

Ich bin mir nicht sicher, was am 6.3. alles noch sowieso so auf mich zukommt, deswegen sag ich mal nicht safe zu, aber so von der idee her find ichs super

climateconnect hat geantwortet:

hört sich sehr interessant an was ihr da macht!
Ja bei uns wird es möglich sein Klimaschützer zu suchen und dabei nach bestimmten Fähigkeiten zu filtern.
Am besten machen wir mal einen Termin aus um zu telefonieren. oder wir treffen uns persönlich.
Wir sind am 10.3. in München auf dem Gründungstreffen von Creatives for Future. Villeicht könnten wir uns auch dort (z.b. vorher) unterhalten?

Ich hab ihm mal geantwortet, dass wir 10.3. bis jetzt noch zeit haben (sollte meinem kopf nach ein dienstag sein) - und ihn gefragt um wie viel uhr die geschichte denn ist.

Ich habe ein paar Sachen mit Ben geschrieben und ich bin entzückt:
Die haben nen root server 32 core 64GB ram… und das nur für nextcloud…
naja, bei um die 1000 user schon verständlich
außerdem haben sie auch das problem mit onlyoffice und dass sie keinen bock haben lizenzkosten zu zahlen.

Außer-Außerdem ist Ben auch ein Mensch der meint, bei den ganzen Sachen die FFF so macht wäre es sinnvoll komplett auf open-source zu setzen, weil es da zu viele leute gibt, dieinteressiert sind an dem zeug.

voll cooler typ so vom schreiben her.

Anscheinend habt ihr den ja auch beim Camp schon getroffen (@stuebinm?)

Was für das @hacc VOC vielleicht ganz interessant ist - für nen stream hat zumindest berlin/hamburg unterstützung und nen server vom ccc voc bekommen.

Die ag-www will auch noch in zukunft mal auf sso mit keycloak stellen…

Also - kommunikationsinteresse ist da, ggf. schon beim nächsten hacc plenum und sonst vermutlich mal am 6.3.

Also auf dem Camp war ich nicht (@raphael allerdings schon) , kann aber gut sein dass ich mit ihm auf dem Congress geredet hab (da waren ein paar Menschen von fff da, hab die aber nicht alle so genau in Erinnerung — evtl. er mich eher, weil ich halt diese Sponti über das Congressgelände angestoßen hab).

Wie wäre Kommunikation beim nächsten hacc-Plenum? Über TK zuschalten? Oder ist er da auch schon in München?

Zum c3voc: die sagen eh in ihrem faq, dass sie auch „activist groups“ unterstützen falls sie sie cool finden, also denk ich einfach mal fragen ist nicht ganz verkehrt.

Und welche AG WWW meinst du? Die bundesweite?

Ich meinte die bundesweite AG-www und der ben ist ab 2.3. in reichweite von münchen - heißt er braucht nur noch 1,5h hin

Hm… ein Ben von FFF? Ich hatte auf dem Camp in erster Linie Kontakt mit XR (die waren da zu dritt und ziemlich aktiv und einer von denen aus München den ich von den ersten HACC-Treffen kannte). Was FFF angeht kann ich mich nur an ein Mädchen erinnern. Aber vielleicht waren die auch zu zweit da… viel gesprochen hatte ich mit denen nicht. Ist aber auch alles schon länger her.

Kennt ihr einen kr0l/kirian? sva hat ihn erwähnt. Da ging es um ne Infrastrukturgruppe des FFF.

Hab inzwischen einen Veranstaltungslink bekommen:

Hat jemensch da Zeit vllt hinzugehen?